Aquarell


Diese Skizzenhaften Zeichnungen entstanden aus meiner Faszination für den Tanz mit Kleidern mit Schleppe, der sogenannten Bata de Cola. Mir lag daran die Elganz, den Stolz und die Anmut zum Ausdruck zu bringen, die dieses wunderbare Kleidungsstück so gekonnt unterstreicht.

Die Zeichnungen sind zum Thema Alegría entstanden, einem speziellen Flamencotanzstil
Alegría bedeutet übersetzt Freude und — wie könnte es an-ders sein — dieser Palo stammt aus der lebensfrohen Stadt Cádiz. Zu Zeiten großer Hoffnung während des spanischen Unabhänigkeitskrieges wurde die Alegría geboren. Bis heute gehört sie in das Repertoire eines jeden Flamencotänzers. Schon der Name lässt erahnen, welcher Charakter diesem Stil zugeordnet werden kann. Lebensfroh und voller Elan erobert er die Bühnenbretter, die Tänzer geben sich energisch und gerne auch etwas frech.

Aus ‚El Duende – Takt und Gefühl für TänzerInnen‘ von Franziska Sörgel