Tusche/Aquarell/Digital


Glaubst du an Engel? Glaubst du an Dämonen?

Glaubst du an den Himmel, die Hölle oder Gott?

Was wäre, wenn DU plötzlich eine Macht in Händen halten würdest, eine Macht die das Schicksal der gesamten Menschheit für immer verändern würde?

Alex steht genau vor dieser Entscheidung. Und die Fragen die es für ihn zu beantworten gilt, sind:

Was ist das Richtige und was ist falsch?
Wem kann ich am Ende vertrauen?
Wer ist Freund und wer Feind?
Warum ich?

Hintergrund-Illustration für das Buchcover von Die Schwingen

Beim spannenden Prozess der Entstehung des Fantasy-Romans Die Schwingen durfte ich live dabei sein. Es wird für mich ein ewiges Rätsel bleiben, wie packende Geschichten Kapitel für Kapitel ihren Weg auf Papier finden. Doch es ist eine meiner Leidenschaften, die Energie, die durch Worte transportiert wird visuell darzustellen. So habe ich mich für Die Schwingen von japanischen Tuschezeichnungen inspirieren lassen. Samuraikrieger, Drachen, Engel und Zauberer. Die Vorstellung von Himmel und Hölle, von geteilten Welten und einem wilden Krieg in unsichtbaren Sphären.

Nachdem die Tuschezeichnungen für das Cover fertiggestellt waren, habe ich digital eine stimmige Komposition der Einzelteile und ein Layout für Schrift und Titel gestaltet.